Sterbegeldversicherung berechnen

Sterbefall

Das Wort Sterbefall bedeutet nichts anderes als „Todesfall“. Der Begriff „Sterbefall“ ist gesetzlich definiert und wird in Gesetzestexten und im amtlichen Sprachgebrauch genutzt. Der Sterbefall tritt ein, wenn ein Mensch tot ist. Der exakte Todeszeitpunkt ist für verschiedene Abläufe relevant. Vor einer Organentnahme bei Transplantationsspendern muss der Gehirntod eingetreten sein. Der Eintritt des Todes wird […]

Sterbegeld

Mit einem Sterbegeld sollen die Bestattungskosten von Verstorbenen finanziert werden. Die Einführung des Sterbegeldes erfolgte Ende des 19. Jahrhunderts. Es wurde bis zum Jahr 2003 von den gesetzlichen Krankenkassen gezahlt. Es wurde so lange und stetig reduziert, bis es schließlich komplett abgeschafft wurde. Im Bereich der Beamtenversorgung wird Sterbegeld weiterhin gezahlt. Bei tödlichen Arbeitsunfällen besitzen Hinterbliebene einer unfallversicherten […]

Sterbevierteljahr

Der Begriff Sterbevierteljahr wird in der gesetzlichen Rentenversicherung verwendet. Synonyme sind „Sterbequartal“ und „Sterbeüberbrückungszeit“. Das Sterbevierteljahr bezeichnet den Zeitraum, in dem Witwen oder Witwer nach dem Tod ihres versicherten Ehepartners dessen Rente erhalten. Der Zeitraum startet am Todestag des Versicherten und endet zum folgenden dritten Kalendermonat. Die Auszahlung des Betrages soll den Hinterbliebenen den finanziellen Übergang […]