Sterbegeldversicherung berechnen

Feuerbestattung

Bei einer Feuerbestattung wird der Leichnam des Verstorbenen in einen Sarg gelegt. Im Krematorium erfolgt die Verbrennung (Einäscherung), nach welcher die verbliebene Asche in einer Urne beigesetzt wird. Es ist die kostengünstige Alternative zur Erdbestattung – und natürlich eine Frage der persönlichen Prioritäten.

Friedhofsgebühren

Friedhofsgebühren werden von der Stadt oder Kommune für das Öffnen und Schließen (Beisetzungsgebühren) des Grabes sowie das Nutzungsrecht an der Grabstelle (Grabkosten) in Rechnung gestellt. Wenn ein Todesfall eintritt, müssen die Hinterbliebenen eine Grabstelle auf dem Friedhof erwerben. Dort wird der Verstorbene bestattet. Die Nutzungsrechte an der Grabstelle werden durch das Entrichten einer Friedhofsgebühr erworben.